MT4 Ausdruck für die Steuer

Habt Ihr euch schon gefragt, wie Ihr es anstellen sollt, wenn das Finanzamt von euch die komplette Kontohistorie vom Tradingkonto fordert? Es gibt eine recht einfache Methode, das Ganze in paar Sekunden arbeit umzusetzen. Hierzu benötigt Ihr die Desktop Version von MT4.

Nun müsst Ihr lediglich das betreffende Tradingkonto hinzufügen und der Beschreibung unterhalb folgen.

Habt Ihr euer Konto hinzugefügt und euch angemeldet, müsst Ihr im unteren Reiter auf Kontohistorie gehen.

Nun müsst Ihr nur noch Rechtsklick in das Fenster und könnt nun den betreffenden Zeitraum auswählen oder manuell den Zeitraum anpassen.

Habt Ihr den gewünschten Zeitraum nun ausgewählt, müsst Ihr nun wieder Rechtsklick in das Fenster und nun auf „Speichern als Bericht“ oder „Als ausführlichen Bericht speichern“ klicken. Es erscheint ein Fenster indem Ihr wählen könnt, wo der Bericht gespeichert werden soll. Legt nun den Ort fest, wo die Datei gespeichert werden soll.

Nun habt Ihr einen kompletten Bericht über das Tradingkonto.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Disclaimer / Haftungsausschluss

Alle Inhalte dienen nur zur Information und stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzmarktinstrumenten dar. Alle Informationen und Daten in den Veröffentlichungen stammen aus Quellen, die der Herausgeber zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält. Die Publikationen enthalten nur eine unverbindliche und subjektive Stellungnahme zu den Marktverhältnissen und den angesprochenen Anlageinstrumenten zum Zeitpunkt der Herausgabe der vorliegenden Veröffentlichung. Sie dient lediglich einer allgemeinen Information und macht in keinem Falle eine individuelle Anlageberatung mit weiteren zeitnahen Informationen entbehrlich. Börsengeschäfte, besonders Termingeschäfte, beinhalten Risiken, die zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals und darüber hinaus führen können. Lassen sie sich von Ihrer Bank ausführlich über die Verlustrisiken beraten, bevor Sie Ihre Anlageentscheidung treffen.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Dieser Blog ist keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes. Alle genannten und gegebenenfalls durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Rechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.

Auf dieser Seite befinden sich  sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.